Veranstaltungen zu Theodor Storms 200. Geburtstag

Aus Anlass des 200. Geburtstags des Schriftstellers Theodor Storm (1817-1888) finden im November mehrere Veranstaltungen statt. Am 21. November lädt das Hanse-Office zu einem literarischen Abend ein, an dem Prof. Dr. Philipp Theisohn,
Präsident der Theodor-Storm-Gesellschaft, in die Werke des Autors einführt und Dr. Regina Fasold, Leiterin des Literaturmuseums „Theodor Storm“ aus Storms Werk liest. Vom 22. bis zum 24. November findet dann in Lüttich die internationale Tagung ‚Konventionen und Tabubrüche. Theodor Storm als widerspenstiger Erfolgsautor des deutschen Realismus‘ statt. Im Rahmen der Tagung findet am 23. November die Premiere des Bühnenstücks ‚Frau Storm. Ein Kammerspiel‘ von unserem Lütticher Kollegen Eckart Pastor statt (hier das Plakat dazu).