Fortbildungsangebot „Berlin heute“

Das Goethe-Institut stellt auch in diesem Jahr 30 Stipendienplätze für die einwöchige Veranstaltung Berlin heute zur Verfügung. Dabei werden landeskundliche ebenso wie methodisch-didaktische Aspekte erörtert; Zusatzthema ist in diesem Jahr Inklusion im Schulalltag und die Methode der Differenzierung. Die Veranstaltung findet vom 22. bis zum 28. Oktober 2017 in Berlin statt; bewerben können sich alle …

Weiterlesen

Soeben erschienen: Germanistische Mitteilungen Heft 42.2

Das neue Heft der GM ist soeben erschienen. Unter dem Titel Einsprachigkeit und Mehrsprachigkeit in der Literatur. Einige historische Beispiele enthält es Beiträge von Volker Dörr über Schiller, von Gastherausgeberin Anke Gilleir über Herder, Kant, Johanna Schopenhauer und Goethe, von Hubert Roland über die Beziehungen zwischen dem belgischen Symbolismus und der deutschen Literatur und von …

Weiterlesen

Jahrestagung 2017

Die Jahrestagung findet am Samstag, dem 22. April 2017 in Gent statt. Diesmal bieten wir ein gemischtes Programm an unter dem Titel Germanistik/Deutsch: Das 21. Jahrhundert. Innovative Tendenzen in wesentlichen Arbeitsbereichen der Germanistik – also der Sprach- und Literaturwissenschaft und -didaktik – stehen dabei im Mittelpunkt. Sprecher sind Sally Chambers (Gent), Thorsten Ries (Gent), Kurt …

Weiterlesen

Anderswo

Die Deutsch-Belgische Gesellschaft Lüttich lädt zu ihrem alljährlichen Gala-Diner am 25. April ein. Außerdem veranstaltet die Gesellschaft am 13. Mai eine Exkursion zum Rurstausee sowie in die ehemalige Festung Vogelsang. Fortbildungsseminare des österreichischen Bundesministeriums für Unterricht, Kunst und Kultur: Informationen zu Stipendien, Seminarangebot auf der Website des Referats Kultur und Sprache. Möchten Sie wissen, welche wissenschaftlichen …

Weiterlesen