Sprachwissenschaft

  • Sonja Vandermeeren, Frauenjäger und Jägersmann. Semantische Analyse deutscher Substantivkomposita mit den Personenbezeichnungen Mann, Frau, Herr und Dame.
  • Ursula Götz, Die Entwicklung der Großschreibung im Deutschen (1500-1700). Ausgewählte Ergebnisse eines Forschungsprojekts.

Literaturwissenschaft

  • Armand De Loecker, Krieg und Humor in Grimmelshausens Simplicissimus. Beitrag zu einem deutschen Literaturkanon.
  • Lynne Cook, Unaufhaltsamer Rutsch ins ‚Schwarze Loch‘. Bilder alternativer Welten in den Romanen von Christoph Ransmayr.
  • Clemens Ruthner, Fatale Geschichte(n). Zur (phantastischen?) Prosa von Alexander Lernet-Holenia (1897-1976).

Forum

  • Klaas Willems, Zu Robert Musils Bild- und Geschichtstheorie
    Studien zur neueren Sekundärliteratur.

Rezensionen

  • H. Wohlrapp (Hg.): Wege der Argumentationsforschung (T. Mortelmans)
  • R. Schützeichel: Althochdeutsches Wörterbuch (P. Hessmann)
  • J. W. Goethe: Von Frankfurt nach Weimar. Briefe, Tagebücher und Gespräche 1764-1775 und Das erste Weimarer Jahrzehnt. Briefe, Tagebücher und Gespräche 1775-1786. Frankfurter Ausgabe, Bde. II-1 und II-2 (N. Zweiböhmer)
  • B. Fetz/K. Kastberger (Hg.): Der literarische Einfall. Über das Entstehen von Texten (P. Plener)